utilution
iEDM auf dem Lptop

utilution stellt das Ergänzungsprodukt iEDM vor, eine Toolsammlung für SAP IS-U Energiedatenmanagement und Liberalisierungsprozesse.

 

Das Energiedatenmanagement der Versorgungsunternehmen (Netzbetreiber / Lieferanten) ist unabhängig von der Unternehmensgröße heute von diesen wesentlichen Anforderungen gekennzeichnet:

Echtzeit

Es werden von Marktpartnern umittelbare Reaktionen erwartet

Fulltime

Die Prozesse müssen an jedem Tag des Jahres fehlerfrei laufen und Daten vom und an den Markt kommunizieren.

Aktives Management

Prozessanforderungen und komplexe Datenkonstellationen  und - abhängigkeiten im liberalisierten Energeimarkt benötigen ein aktives Management der energiewirtschaftlichen Zeitreihen und Nachrichten von / an Marktpartner

Komplexität und Datenvolumen

Die Prozessanforderungen und das zu erzeugende Datenvolumen sowie die Abhängigkeiten zwischen den Daten werden sowohl aus technischen Gründen (Smart Meter / Grid), aus Marktprozesssicht (Massenprozesse bei Einspeisern)  als auch aus regulatorischen Gründen (MaBiS 2.0, Kov7, neue Gasnetzzugangsverordnung) höher.

Aus diesem Grund haben wir iEDM als Toolsammlung  für die wesentlichen EDM- und Liberalisierungsprozesse entwicklelt.

Die folgenden Prinzipien sind in iEDM umgesetzt.

Verdichtung der Informationen und Beschränkung aufs Wesentliche

Die Informationen werden verständlich und in grafischer Form aufbereitet, so dass das Wesentliche sofort sichtbar ist. Die Oberfläche sowie Optionen für die Datenaustwahl ist dabei flexibel und können interaktiv durch den Anwender gestaltet und beeinflusst werden.

Aktive Information des Nutzers

Ein berechtigter Anwender kann,  auch ohne dass er im System angemeldet ist, aktiv über die von ihm gewählten Themen per Mail /SMS informiert werden.

Bearbeitbarkeit

Aus der grafischen Darstellung kann in die bearbeitenden Prozesse (Datenaustausch, Profilbearbeitung, Mengenbilanzierung, Formelberechnung, Lieferantenwechsel) abgesprungen werden. Es werden Hinweise für die Bearbeitung mitgegeben.

Kommunikation

Die verdichteten Informationen können über die üblichen Kommunikationswege kommuniziert und Bearbeitungsaufträge erstellt werden.  Für Release 2.0 ist ein Push-Mechanismus für Rückmeldungen vorgesehen.

Screenshot iEDM

Im Release 1.0  ist die Toolsammlung nativ in der SAP Business Suite in ABAP entwickelt, ab Release 2.0 steht sie dann plangemäß im Februar 2015 Jahres als eine SAP App zur Verfügung. Bei der Entwicklung des Release 1.0  haben wir uns von unserer langjährigen Erfahrung mit den Prozessen im SAP IS-U und EDM leiten und vielzählige Rückmeldungen der Anwender einfließen lassen. Für die Verwendung der Software setzen wir SAP ERP 6.0 EHP 7 IS-UT sowie IDEX-DE voraus.

Für das Release 2.0 werden die neuen Entwicklungsparadigmen (SAP User Experience, SAP UI5 / Multichannel ) und moderne Softwareentwicklungsmethoden verwendet, um den Wiedererkennungswert der Software groß zu halten und den Anwendern die Möglichkeit zu geben, auf die geschäftsrelevanten Daten und Prozesse auch von unterwegs zuzugreifen.

Bei Interesse an den Funktionen von iEDM wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir benutzen Cookies auf unseren Seiten.