utilution

Zentrale Komponente: Die SAP® Business Suite™ Innovation 2011

Die SAP® Business Suite™  der SAP® AG beinhaltet als zentrale Komponenten die Industry Solution Utilities (IS-U), enthalten im ERP 6.0, CRM 7.0 mit den Enhancepackages bis 6 sowie Ergänzungen für die jeweiligen liberalisierten Märkte in den Zielländern (IDEX-Landespakete).

SAP® IS-U

Die Kernkomponenten des IS-U beinhaltet die Verwaltung der kaufmännischen und technischen Stammdaten, Geräteverwaltung, Ablesung, Abrechnung und Faktura mit Schnittstelle zum Vertragskontokorrent (FI-CA)sowie das Energiedatenmanagement und unternehmensübergreifenden Datenaustausch.

SAP® IS-U EDM

Das SAP Energiedatenmanagement beinhaltet die Profilverwaltung (synthetische und Lastgangprofile), die Prozesse zur Energiedatenbilanzierung mit der Bilanzierungsworkbench sowie die Aufbereitung von Lastgängen für die Abrechnung (Berechnugnsworkbench) mit Hilfe geeigneter Formeln und Zeitzerlegungen.

SAP® CRM

SAP CRM ist die Applikation zur Verwaltung von Kundenkontakten und zur Vertriebs- und Marketinguntersützung für Energieversorger. Das CRM ist über einer monderne Web-Oberfläche bedienbar und steht auch auf mobilen Endgeräten zur Verfügung. Die Einbindung in CTI ist ebenso selbstverständlich wie eine hochperformante Replikation der Daten mit dem SAP IS-U.

SAP® IDEX

Die landesspezifischen IDEX-Pakete enthalten Elemente zur Umsetzung der jeweiligen Ländervorgaben zur Liberalisierung. Dies sind unter anderem spezielle Umsetzungen für landesspezifische Marktrollen und Vertragsverhältnisse, Datenformate für den Datenaustausch, Musterworkflows für Lieferantenwechselprozesse, Prozesse für die elektronische Rechnungsstellung und andere durch Regulierungsbehörden vorgegebene Prozesse. 

Wir benutzen Cookies auf unseren Seiten.